Sprache ändern

Wartung, Wartbarkeit, Erhaltung: im Blickpunkt.

Eingriffsstrategien für den Schutz der Infrastrukturen in Italien

 Share on Linkedin              

Roberto Zanon

Geboren 1962 in Padua, wo er 1987 seinen Universitätsabschluss mit Spezialisierung auf Zivilingenieurwesen, Studienzweig Strukturen machte. Nach Abschluss seines Dienstes als Offizier bei der Genietruppe (Arma del Genio) beschäftigte er sich mit zahlreichen Projekten im Bereich Verkehrsinfrastrukturen, wo er die Aspekte im Zusammenhang mit den Bauwerken und ihre Interaktion mit der Umgebung betreute. Daneben erbrachte er auch spezifische Lehrtätigkeit in Zusammenarbeit mit der örtlichen Universität. Seit 2002 arbeitet er mit Net Engineering zusammen.