Sprache ändern

Systemdynamik bei der European Transport Conference

Wie die langfristigen Auswirkungen der öffentlichen Verkehrssysteme zu bewerten sind

 Share on Linkedin              

Gillian Harrison

Gillian Harrison ist eine routinierte Forscherin auf dem Gebiet der Verkehrspolitik mit beruflichem Interesse an nachhaltiger und gerechter Mobilität sowie Spezialisierung auf die Modellierung von Systemdynamiken. Derzeit arbeitet sie als Forscherin am Institut für Verkehrsstudien an der Universität Leeds, wo sie Projekte zu den neuen Mobilitätsdienstleistungen und neuen Formen der Verkehrsdaten unterstützt.