Sprache ändern

Verlagswesen und Medien zu Zeiten des Lockdown

Das „New Normal” gemäß dem italienischen Verlagshaus Mondadori Retail

 Share on Linkedin              

Francesco Riganti

Beginnt seine berufliche Laufbahn nach seinem Universitätsabschluss in Betriebswirtschaft und Marketing an der Mailänder Universität L. Bocconi in der Marketingabteilung von Coca-Cola Italien. 2000 wechselt er zu Vodafone und betreut dort den Start und die Verwaltung des Loyalty Program. 2004 beginnt er seine Tätigkeit bei Sisal, dem führenden Gaming Retailer, als Verantwortlicher für das italienische Lottospiel „Superenalotto“, und setzt diese dann in der gleichen Firma als Trade & Marketing Manager fort, indem er das neue Business der Sisal Pay-Zahlungsdienste in die Wege leitet. 2008 setzt er seine Erfahrung in der Gaming-Branche fort. Er wird zum Marketingdirektor des Spielkasinos von Campione d’Italia berufen und verwaltet sämtliche Tätigkeiten für dessen Neustart. 2010 nimmt er seine Tätigkeit als Berater auf, indem er Marketing- und Kommunikationsprojekte für Firmen aus den Sektoren Retail, Entertainment und Gaming entwickelt. Seit Oktober 2013 ist er bei Mondadori Retail tätig und bekleidet derzeit das Amt des Marketingdirektors. Er ist für sämtliche Marketing- und Kommunikationstätigkeiten auf physischen und Online-Kanälen, für die digitalen und sozialen Medien, für Werbung, Veranstaltungen, Loyalty und CRM verantwortlich.