Sprache ändern

Sharing Mobility im urbanen Jahrhundert

Chancen und Grenzen

 Share on Linkedin              

Davide Arcidiacono

Forscher für Wirtschaftssoziologie an der Mailänder Università Cattolica. Beschäftigt sich mit Wirtschaftsregulierung und kritischem Konsum. Mitglied des Research Network SCORAI (Sustainable Consumption Research and Action Initiative) und des wissenschaftlichen Ausschusses von CO-HUB Milano und Sharitaly. Beteiligte sich vor kurzem am letzten AMBROSIANEUM 2017-Bericht mit dem Essay „Innovare la mobilità urbana attraverso la condivisione” (zu Deutsch: „Innovation der urbanen Mobilität durch gemeinsame Nutzung“, Verlag Franco Angeli, 2017).