Sprache ändern

Intermodaler Transport im Mittelmeer

Strategische Infrastrukturen für einen Bereich, der wächst und sich erneuert

 Share on Linkedin              

Salvatore D'Alfonso

Salvatore D’Alfonso, 56 Jahre, ist leitender Angestellter von Rete Ferroviaria Italiana (einer Tochtergesellschaft der Italienischen Bahn). Derzeit ist er für die Einrichtung „Progetti Innovativi“ (Innovative Projekte) verantwortlich. 1986 erlangte er den Universitätsabschluss als Zivilingenieur im Transportwesen und 1994 schloss er einen Masterkurs für Manager-Entwicklung an der römischen Universität LUISS ab. Er hat zahlreiche führende Ämter bekleidet, sowohl bei Rete Ferroviaria Italiana als auch bei Italferr, der Ingenieurgesellschaft der Italienischen Staatsbahnen. Vor kurzem erhielt er die Zertifizierung Envision Sustainability Professional bei ICMQ.