Leitsystem-Design für den urbanen Raum

Von London bis Vancouver: Reflexionen eines Experten

 Share on Linkedin              

Tim Fendley

Gründer von Applied Wayfinding und Living Map Company. Er ist ein Grafik- und Informationsdesigner, der großes Interesse daran hat, Städte verständlicher zu machen. Er war Leiter des Projekts Bristol Legible City Initiative. Mit Applied Wayfinding hat er das multimodale System in Vancouver geschaffen, das Projekt Seamless Cleveland gestaltet, das Transportsystem von Toronto neu adaptiert, um es harmonischer zu gestalten, und das „legible scheme” für Glasgow, Leeds, Brighton und Rio de Janeiro verwirklicht. Derzeit arbeitet er für die Städte Madrid, Seattle und Paris. Er hat Legible London in die Wege geleitet, um einer komplexen Stadt Sinn zu verleihen. Er hat Living Map gegründet, um seine Vorstellung davon zu verwirklichen, die Verwendung geografischer Angaben zu vereinfachen und sie für die Stadt relevant zu gestalten.